Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde

   

- Friedenskirche-

Stiftstraße 7

37170 Uslar 

 

 

 

 

 

 

 Datenschutzerklärung der EFG-Uslar

EVENTS

 

 

ProChrist 2018 in Uslar 

 

Herzliche Einladung

zur Themenwoche

in der EFG-Uslar, Friedenskirche

Stiftstraße 7,

mit Pastor i.R.

Lothar Leese

 

 

 

 

 

Pressetext zu ProChrist 2018

 

UNGLAUBLICH?“ – Themenwoche zum Glaubensbekenntnis

PROCHRIST LIVE 2018

Vom 11. bis 17. März 2018 läuft an mehreren hundert Orten in Deutschland die Themenwoche „UNGLAUBLICH?“, eine Veranstaltungsreihe zum Apostolischen Glaubensbekenntnis. Auch die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Uslar lädt Interessierte dazu ein. Die Themenabende finden vom 11. bis 16. März täglich um 19.30 Uhr in der Friedenskirche, Stiftstraße 7 statt. Den Abschluss bildet eine Nachmittagsveranstaltung am 17. März um 15.00 Uhr, bei der es auch ein eigenes Programmangebot für Kinder geben wird.

Das Apostolische Glaubensbekenntnis, das Christen aller Konfessionen verbindet, zieht sich wie ein roter Faden durch die Woche. Was bekennen Christen eigentlich damit, und was haben die Inhalte mit uns persönlich zu tun? Dieser Frage gehen die einzelnen Veranstaltungen nach.

Im Mittelpunkt der Themenwoche stehen Vorträge von Pastor Lothar Leese aus Bad Salzuflen. Dazu gibt es ein Rahmenprogramm mit Livemusik, künstlerischen Darbietungen und Gesprächsangeboten, sowie ein Bistro. Der Eintritt ist frei. Der rückseitige Zugang zur Kirche ist kinderwagen- und rollstuhlgeeignet. Ein kostenloser Fahrdienst wird eingerichtet und ist unter der Telefon-Nummer 05571/1674 zu erreichen.

Die Veranstaltungsreihe ist Teil von PROCHRIST LIVE, einem christlichen Event, gestaltet von vielen verschiedenen christlichen Gemeinden aller Konfessionen. Sie findet zeitgleich an mehreren hundert Orten statt. 2018 wird PROCHRIST LIVE zum achten Mal durchgeführt. Es wird in zwei Formaten angeboten: als Veranstaltung mit einem Referenten vor Ort oder mit einer Live-Übertragung aus Leipzig. Der Trägerverein der Veranstaltungswoche, ProChrist e.V., besteht seit 1991 und ist eine überkonfessionelle Initiative unterschiedlicher christlicher Kirchen. Zu den Unterstützern zählen unter anderem Persönlichkeiten wie der Fernsehmoderator Peter Hahne, der Landesbischof der evangelisch-lutherischen Landeskirche Sachsens, Dr. Carsten Rentzing, der ehemalige Nationalspieler Cacau, Politiker wie die ehemalige Ministerpräsidentin von Thüringen, Christine Lieberknecht, und viele andere.

Weitere Informationen unter www.efg-uslar.de

 

 

 Wer sucht soll finden

 

"wer sucht • soll finden" ist der Leitsatz von proChrist. Das Wort steht

in der Bibel (Matthäusevangelium, Kapitel 7, Vers 7) und ist ein

Versprechen Jesu, das fasziniert, herausfordert und Hoffnung weckt. 

Die gute Botschaft, damals wie heute, lautet: Gott lässt sich finden!

proChrist möchte Menschen dazu einladen, sich auf die Suche nach

Gott zu machen. Greifbar wird dies in unseren Themenreihen 

PROCHRIST LIVE und JESUSHOUSE - mit Impulsen zum christlichen

Glauben, ehrlichen Fragen und persönlichen Begegnungen.

Die Gastgeber sind Kirchengemeinden und Gemeinschaften

in Deutschland und Europa, die von proChrist unterstützt werden.

Alle Infos zu ProChrist auf:

 

prochrist.org/start